Technische Universität Dresden Allgemein – ImageSOOC – So studierst Du in Sachsen!
ImageSOOC - So studierst Du in Sachsen! | Technische Universität Dresden Allgemein
ImageSOOC, open, online, course, free, Universotät, Studiengänge, studieren, Sachsen
51135
post-template-default,single,single-post,postid-51135,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-1.10, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Technische Universität Dresden Allgemein

Headerbild: Hörsaalzentrum der TU Dresden/ by Stephan Floss.

 

copy-of-tudd_logoHerzlich Willkommen in Dresden! In der bereits vierten Kurswoche des ImageSOOC geht unsere Reise in die Landeshauptstadt – genauer an die Technische Universität Dresden.

In den kommenden Tagen möchten wir euch einen Einblick davon geben, wie es sich an der größten Universität in Sachsen studiert. Neben allgemeinen Informationen zum Studienangebot, setzen wir am Mittwoch unseren Fokus auf den Diplom-Studiengang Elektrotechnik. Ja, ihr habt richtig gelesen. An der TU Dresden habt ihr noch die Möglichkeit bei erfolgreichem Studienabschluss ein Diplom zu erhalten. Welche Karrierewege ihr damit einschlagen könnt und was das Studium an der TU Dresden ausmacht berichtet uns Frau Dr. Elke Reich in einem spannenden Interview über Dresden, die Hochschule und ihren Werdegang. Wir freuen uns über eine spannende Kurswoche mit euch!

 


ZAHLEN ZUR TECHNISCHEN UNIVERSITÄT DRESDEN

 

  • 1865  Gründung der “Technischen Bildungsanstalt zu Dresden”
  • 14 Fakultäten
  • 35.961 Studierende im Wintersemester 2015/2016
  • 14 Studentenclubs
  • 33 Studentenwohnheime des Studentenwerks Dresden
  • 5000 WissenschaftlerInnen aus 70 Ländern sind an der TU Dresden tätig

 


STUDIENANGEBOT DER TECHNISCHEN UNIVERSITÄT DRESDEN

 

Insgesamt 129 Studiengänge, verteilt auf 14 Fakultäten bietet die Technische Universität Dresden (TUD). Die Vielfalt reicht von grundständigen Diplomstudiengängen wie der Elktrotechnik oder Soziologie, über den deutschlandweit einzigartigen Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen im Fernstudium, bis hin zur Wirtschaftsinformatik und Zahnmedizin.

Neben den Studienangeboten in den Natur-, Ingenieur- und Verkehrswissenschaften finden sich Studiengänge in den Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften sowie in den Wirtschaftswissenschaften. Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften sowie Informatik und Medizin komplettieren das Angebot.

Die Geistes- und Sozialwissenschaften sind mit 48 Prozent der Studierenden zweitstärkstes Gebiet nach den Ingenieurwissenschaften. Wie spannend und vielfältig die TU Dresden ist, zeigt sich auch in folgendem Video:

 

 

Das Credo “Wissen schafft Brücken” wird dabei nicht nur in der Vernetzung der Themengebiete innerhalb der Universität verstanden. Auch der Zusammenarbeit mit Kooperationspartner aus Wirtschaft und Wissenschaft wird ein großer Stellenwert eingeräumt. Seit 2012 trägt die Hochschule den Titel einer Exzellenz-Universität und ist damit eine der elf Exzellenz-Universitäten Deutschlands.

 

TIPP:

Im übersichtlichen Studieninformationssystem (SINS) der TU Dresden findet ihr schnell zu den einzelnen Studienangeboten. Die Plattform bietet eine Vielzahl von Such- und Filtermöglichkeiten, mit allen Angaben zu den Studieninhalten, den notwendigen Zulassungsvoraussetzungen sowie den Bewerbungsmodalitäten.

 


 

NOCH MEHR …

 

Um Studierende optimal zu unterstützen, steht ein attraktives Umfeld mit zahlreichen Anlaufstellen zur Verfügung.

Das Motto “Wissen schaft Brücken” wird auch zwischen den Generationen verstanden. Durch die Kooperationseinrichtung “Uni mit Kind” des Studentenwerks und der TU Dresden erfahren studentische Eltern persönliche Beratung, ein vielseitiges Treff- und Kursprogramm und umfangreiche Serviceleistungen – hier gibt es alles unter einem Dach.

 

Weiterhin stehen zahlreiche Computerarbeitsplätze, WLAN auf dem Campusgelände und vielfältige Willkommens- und Infoveranstaltungen zur Verfügung um den Studienalltag zu organisieren und sich zu Beginn des Studiums zurechtzufinden. Und auch die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) unterstützt euch bei der Suche nach Fachliteratur und bietet Kurse und Workshops für das eigenständige Recherchieren und Zitieren an.

 

Wer noch mehr für Körper und Geist tun möchte, kann sich im Universitätssportzentrum (USZ) für einen der über 840 Kurse in mehr als 40 Sportarten anmelden, im Rahmen der Sprachausbildung eine Fremdsprache lernen oder das breite Spektrum der kulturellen und sozialen Aktivitäten in den verschiedenen studentischen Hochschulgruppen nutzen, auch um Kommilitonen aus mehr als 120 verschiedenen Ländern kennenzulernen, z. B. bei Sprachtandemabenden und gemeinsamen Exkursionen in und um Dresden.

 

Hörsaalzentrum der TU Dresden, 1998 erbaut

  Hörsaalzentrum der TU Dresden/ by UJ/Eckold

Ein großer Campus mit vielen Möglichkeiten. Ihr wollt einen ersten Blick auf den großen Campus werfen und euch die sowohl historischen als auch modernen Gebäude anschauen? Dann informiert euch hier weiter  http://campustour.tu-dresden.de/ oder http://navigator.tu-dresden.de/

 


 

UND JETZT SEID IHR GEFRAGT …

 

 

No Comments

Post a Comment